Nr. 9 – Nilpferd „Pünktchen“

Gegen meine Erwartung gefällt mir Pünktchen heute doch sehr gut! Ich bin überrascht. Die Schnauze ist rund, die Füßchen sind ok und das der Bauch am Boden schleift war absehbar. Vorsichtig optimistisch betrachtet - wirklich süß - trotzdem kommt mir das nie nie nie nie mehr unter die Nähmaschine. Nie mehr! Den Schnitt habe ich... Weiterlesen →

Es ist vollbracht :)

So nach gefühlten endlosen "Alle sind krank - Tagen" kann ich endlich wieder ein bisschen weitermachen. Und ich habe mein eigenes Näh-Schreckgespenst endlich fertig gebracht! Fast fertig. Natürlich ist mir gerade jetzt die Füllwatte ausgegangen 😦 Burda-Schnittbögen sind für Anfänger vielleicht nicht so geeignet. Das war echt ein Buch mit sieben Siegel! Die Mängelliste: -... Weiterlesen →

Nr. 19 – Kuscheldrache Emma

"Mit einer Gesamtlänge (Ohren bis zur Schwanzspitze) von 80 cm und einer Flügelspannweite von 33 cm ist der Mostviertler Drache in den Kinderzimmer der ganzen Welt beheimatet. Vorwiegend sind seine natürlichen Spielgefährten Babys und Kleinkinder, die seine robuste aber kuschelige Art sehr zu schätzen wissen. Der Drache kann in allen Farben auftreten und auch im... Weiterlesen →

Ein Drache, ein Drache …

Ich muss ich mir mal wieder Elliot das Schmunzelmonster ansehen - im Original natürlich 😉 - jetzt singe ich schon die ganze Zeit die Lieder im Kopf. Ich habe gerade die Stoffteile für einen Drachen ausgeschnitten. Mit der Anleitung sollte es schaffbar sein. So ein wonnig toller Tag 😀

Nr. 1 – die kecke Schnecke

Mein erstes Projekt ist eine Puckschnecke. Ich habe mit dem Begriff am Anfang nicht viel angefangen. Googelt mal - so viele süße Bilder! Das wird ein Taufgeschenk für meinen Neffen, aber das erste Nähstück will ich meiner Tochter schenken. Die Augen fehlen noch, zählt trotzdem als fertig 🙂 Hier war alles schwierig. Das Christkind löste... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑