Nr. 102 – Weihnachtsprojekt – Der Wald feiert Weihnachten

20181226_131356.jpg
Dauer: 5 Stunden
Material: Jersey
GrĂ¶ĂŸe: 92
Schnitt: Himmelblau. – Die himmlische Amelie Herbst- Wintervariante
-> meine Variante: weiter normaler Rock mit Taschen, lange Ärmel mit FlĂŒgel,
Mein Stresslevel: 6 von 10

Weihnachten ist vorbei 🙂 Schön und anstrengend.

Am 22.12. waren wir noch kurz einkaufen. So viele hĂŒbsche Weihnachtskleider, aber eigentlich hat mir kein Kleid so richtig gefallen. Deshalb habe ich beschlossen, dass ich noch eines fĂŒr meine Tochter nĂ€hen werde.
War gar kein Problem – hat nur von acht Uhr abends bis 1 morgens gedauert!

Ich finde den Schnitt so toll. Die Kombination aus Schnitt und Stoff ist wunderbar geworden. Bin so stolz darauf. Es ist wirklich eines meiner MeisterstĂŒcke.
Nicht weil die NĂ€hte unsichtbar sind – sind sie nicht – oder alle Nahtstellen aufeinander passen – tun sie irgendwie auch nie 😀
Aber irgendwie stimmt hier alles! Funkt einfach.

Robin hat gleich die Gummistiefel dazu kombiniert. Gut, wÀre jetzt nicht meine erste 20181225_191213.jpgWahl gewesen, aber wie sie möchte.

Beim Weihnachtsessen heute durfte Mama auswĂ€hlen. Und die grĂŒne Strumpfhose passt einfach super dazu.

Zum Schnitt:
Ich habe ja schon die große Amelie genĂ€ht und bin von der Designerin wirklich begeistert. Als ich jetzt die Winterversion fĂŒr Kinder entdeckt habe, musste ich sie auch kaufen.
Bis jetzt habe ich mir eher selten Schnitte gekauft, da es wirklich so viele tolle Freebooks gibt, aber manchmal muss ich einfach die Kreditkarte meines Mannes zĂŒcken (hoffe, er liest das mal ausnahmsweise nicht) und bestellen. -> Schatz, falls du doch mitlesen solltest – es hat sich wirklich gelohnt!

Es gibt viele Möglichkeiten zum Kombinieren. Besonders sĂŒĂŸ finde ich die FlĂŒgel. Wahrscheinlich gehören sie ein bisschen grĂ¶ĂŸer, ich habe mal wieder die Nahtzugabe vergessen. Passt aber super zum Gesamtbild. Die Taschen im Rock sind (zumindest fĂŒr Robin) das absolute Highlight.
Irgendwie rollt sich der Rocksaum nach oben. Langsam sollte ich das Problem wirklich mal in Angriff nehmen und nachlesen, was ich da falsch mache.

20181225_191441.jpgDie GrĂ¶ĂŸe passt super. Der Halsausschnitt ist etwas eng. Der war aber nach zwei- dreimal anziehen weit genug.

Das Kleid kann sicher ein bisschen mitwachsen. Das Oberteil ist aus Jersey – passt also lĂ€nger. Der Rock kann ruhiger kĂŒrzer werden und die Ärmel könnte ich auch zu 3/4 -Ärmel abschneiden. Sehr ideal.

Rundum gelungen 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefÀllt das: