Nr. 66 – Abenteuer Bag

We proudly present: meine erste Probenäharbeit „die Abenteuer Bag“

Wie schon irgendwo geschrieben, habe ich mich schon einige Male zum Probenähen „beworben“. Ist gar nicht so einfach 😉 Diesmal hat es geklappt und ich durfte für Julia von Abenteuermädchen eine Strandtasche nähen.

Gestartet hat alles in einer Facebook-Gruppe und dort wurde viel geschrieben, diskutiert, ausgetauscht, geholfen,…. ich war so positiv überrascht! Es war schön, dabei gewesen zu sein!

Ja, ein bisschen Stress hatte ich schon 😀 Sehr bald nach Beginn der Gruppe kamen die ersten Stücke. Wow. Habe mir viele Ideen geholt!

So jetzt aber … tamtamtam… meine Abenteuer Bag:

20180705_102236

Dauer: 5 Stunden
Material: Baumwolle außen, wasserabweisende Baumwolle innen , Vliesline H630, Baumwoll-Gurtband, D-Ringe, Paspelband (3 Meter), Reißverschluss
Größe: Strandtasche
Schnitt: Abenteuermädchen

Mein Stresslevel: 6 von 10

Zum Schnitt: Er ist schön zum Arbeiten. Das Paspelband ist optional, aber nachdem ich den blauen Stoff ausgesucht hatte und das orange Paspelband gesehen habe, war es um mich geschehen. Das musste einfach mit und JA, ich habe es ein paar Mal bereut, aber es sieht gut aus. War sehr stolz auf mich.

20180705_102248Die Seitentaschen sind raffiniert!
Ich musste mir die Bilder ein paar Mal ansehen bis ich es verstanden habe und dann war es ganz leicht. Schaut so richtig professionell aus -> siehe Bild 😉

Der obere Reißverschluss war (gegen meine Erwartung) keine zu große Schwierigkeit. Und ich muss noch mal kurz erwähnen: Ich mag kein Paspelband und ich mag keine Reißverschlüsse und es war beides kein Problem. Natürlich ein bisschen mehr Zeit, aber kein Problem.

Den Schultergurt habe ich nicht gefertigt. Mir ist leider das Baumwollgurtband ausgegangen. Schon wieder bestellt, aber für die Fotos nicht rechtzeitig.

Die Innentasche ist aus einem wasser- und schmutzabweisenden Stoff (hat zumindest die Dame im Stoffgeschäft gesagt – glauben wir einfach mal). Ich möchte noch so eine Tasche nähen und dafür habe ich schon eine „gute“ Idee für den Innenteil. Mal schauen, ob es was wird.

Außentasche und Innentasche zusammensetzen und vernähen. Mit Paspelband und Vlieseline war das schon eine wirkliche Höchstleistung meiner Nähmaschine. Manchmal frage ich mich schon, ob die die 200 Werkstücke eh schafft.

Die Reißverschlusslasche wird zum Schluss angenäht. Nachdem sie genau von Paspelband zu Paspelband reicht, war es ok. Über das Paspelband hätte es sich nicht nähen lassen.
Ich habe in der Gruppe auch einige Taschen mit Druckknöpfe gesehen – gedanklich notiert für das nächste Mal!

Den Schnitt gibt es auch als Kindertasche und Handtasche 🙂 Mal schauen wo besser Windel und Feuchttücher reinpassen.

20180705_161541Und einen Praxistest gibt es auch schon 😉
Wir waren heute baden.
Handtücher, Sonnencreme, Windel, Getränke, …… Amstetten, 35 Grad, die Tasche hält!

Fazit: Sehr empfehlenswert!

 

…. der Schnitt ist von Freitag 6.7 10:00 Uhr bis Samstag 7.7. 10:00 Uhr gratis auf die Ebookmacher erhältlich. Abspeichern und nähen. Wir sind begeistert 🙂

20180705_10235020180705_102335

Ein Kommentar zu „Nr. 66 – Abenteuer Bag

Gib deinen ab

  1. Die Tasche ist ganz toll geworden. Schnittmuster habe ich mir gestern auch mal runtergeladen, man weiß ja nie… 😉
    Mit so einer „Rundrumpaspel“ habe ich bei der Schnabelinabag auch schon mal ordentlich „gekämpft“, ist dir aber sehr gelungen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: