Nr. 47 – Kurz übern Knie-Strampler

Heute war ein produktiver Tag 🙂 Ich habe zwei Sachen fertig gebracht! Eines stelle ich heute noch vor, das geht sich noch aus bevor mir die Augen zufallen.

Das schöne am Nähen ist ja, dass sich schnell ein bisschen Routine einstellt. Teile sehen ähnlich aus und man weiß wie man sie zusammen nähen muss ….

So wollte ich eigentlich anfangen. Die Realität: Teile ausgeschnitten, zusammen genäht und den Text im Kopf formuliert.
-> am nächsten Morgen alles aufgetrennt, die Anleitung zur Hand genommen und alles noch einmal richtig miteinander vernäht.

Tja, die Routine hat mich anscheinend doch noch nicht gefunden 😉

Ich werde für eine Freundin einen kurzen Strampler oder Latzhose nähen. Die Idee hat mir so gut gefallen, dass ich für Robin ein „Probestück“ genäht habe. Sie sollte eigentlich bis kurz über dem Knie gehen. Bald zumindest 🙂 ist ja auch 86, also eine Nummer zu groß. IMG_2018-04-29_19-51-44

Das Problem war einen passenden Schnitt bis 104 zu finden. Gut, dass es im Internet alles gibt. Das Freebook hat mich gleich angesprochen und es war wirklich super zu nähen.

Der Schnitt ist für eine lange Hose, kann jedoch sehr einfach abgeändert werden.
Mein Lösungsweg war: Laut Schnitt mal alles so ausschneiden und nähen, Robin anprobieren und danach mindestens 10 cm auf jedem Bein abschneiden.
Ja, Materialverschleiß, aber ich war mir mit der Länge so unsicher.  Beim nächsten Mal weiß ich es!

Die Belege habe ich aus dem gleichen Stoff genäht. Bündchen und Druckknöpfe durfte mein Mann wieder aussuchen.

Latzhosen, Strampler und Overalls nähe ich gerne eine Nummer größer. Mit den Druckknöpfen an den Träger kann man sie so schön variabel verlängern oder verkürzen.

Dauer: 90 Minuten
Material: Jersey, Bündchen, Druckknöpfe
Größe: 86
Materialverbrauch: 60 cm Stoff, 26 cm Bündchen (bei der kurzen Hose)
Schnitt: Rabaukennaht, Freebook Tristan 
Mein Stresslevel: 2 von 10

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: