Nr. 40 – Andreas‘ 40er Geburtstagshose „Endlich Erwachsen“

Im Moment habe ich viel Zeit zum Nähen. Mein Mann ist 2 Monate in Karenz und im ersten Monat sind wir gemeinsam zur Dienstübergabe zu Hause. Ein toller Monat 🙂 Geteilte Kinderbetreuung, geteilter Haushalt und viel Zeit zum Nähen!

Deshalb bin ich auch so fleißig und poste ständig Beiträge 😉

img_2018-04-12_10-52-321090204657119742667.jpgEines meiner wichtigsten Projekte war DIE  Geburtstagspyjamahose. Wird ja nicht so schwer sein – dachte ich mir. Ist es auch nicht, nur gibt es für große Pyjamahosen wesentlich weniger Schnitte als für Babys und Kinder. Schlussendlich bin ich auf der Bernina-Seite fündig geworden.
Stoff durfte sich Andreas selbst aussuchen und auch gleich selbst bezahlen 😉 Ab nach Hause und los ging es. Wie schon gesagt, der Unterschied zwischen Baby und Erwachsenen sind 2 Meter Stoff und 30 Seiten mehr A4 Papier!

Es wäre richtig flott gegangen, hätte ich nicht ein komplettes Blackout gehabt und die 4! Teile falsch zusammen genäht. Bei der Beinlänge dauert das Auftrennen schon ewig und ich habe auch gleich noch alles geendelt. Mache ich sonst nie!

Der Schnitt ist „eigentlich“ gut, aber in den Kommentaren (unbedingt lesen) ist der Hinweis auf falsche Angaben beim Bund. Habe nachgefragt und mit der Antwort nix anfangen können. Deshalb habe ich den Bund gegen Bündchen ausgetauscht. Meinem Mann gefäll’s 😉 Was will Frau mehr. IMG_2018-04-17_19-21-31

Der Special Effect (= der Krebsstoff) war eine Idee von Andreas. Sehr erwachsen 😉 ja, so sind wir!

Mit dem Bündchen habe ich am Hosenbein fast 10 cm abgeschnitten.

Zusammengefasst: Die Hose war nicht viel schwerer als eine Kinderhose, nur mit mehr Stoff, mehr Bündchen und beim nächsten Mal mache ich die Unterspule gleich komplett mit dem Faden voll.

Dauer: 4,5 Stunden (mit Schnitt kleben)
Material: Jersey, Baumwolle, Bündchen
Größe: XL
Materialverbrauch: 2,50 Meter Stoff, 50 cm Bündchen
Schnitt: Bernina Blog (gratis)

Fazit: Kann ins Nährepertoire aufgenommen werden.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: