Nr. 28 – Rockleggings

Eine Freundin hat mich gefragt, ob ich ihrer Tochter eine Rockleggings nähen kann.  Ihr gefallen die Dinger von Babauba. Dachte mir, dass muss doch zu machen sein 🙂 und habe es probiert und hier ist das Ergebnis.

Im Internet und auf Pinterest war (ausnahmsweise) kein passender Schnitt zu finden (dass ich das mal erleben darf), also muss ich mir selber was überlegen und wofür hat frau denn die ganzen Nähbücher 😉

Ein Schnitt für die Leggings und ein Schnitt für den Rock und es ist toll geworden. Zwischendurch habe ich die Nerven und fast die Nähmaschine aus dem Fenster* geworfen, aber jetzt bin ich klüger!

Zuerst zur Rockleggings:
1) Leggings nähen- oben kein Bündchen und kein Gummiband einnähen
2) Rock nähen – mit großen Stichen und ohne Oberfadenspannung lt. Anleitung die Falten hergestellt. Hat super funktioniert.
3) Rock auf Leggings und das Bündchen drauf – fertig!

Wie man im Bild links unten erkennen kann, ist die Naht – hm, nett gesagt – kreativ geworden. Oder sie sieht zumindest so aus. Hält, sieht von außen gut aus, bin zufrieden.

Info am Rande: Ich habe mich so wegen dem Nahtbild geärgert. Schlaufen, fehlende Stiche, ….  Ich habe die Fadenspannung geändert, mit YouTube gearbeitet, auf Resten herumprobiert, die Nähmaschine gereinigt, Nadeln getauscht usw. Es ist einfach nicht besser geworden.
Zu guter Letzt habe ich ein anderes Nähgarn genommen und siehe da, alles ist gut *grumel* Das besagte Nähgarn ist aus einem Set. Ich habe noch andere Nähgarne aus dem Set probiert. Gleiches Ergebnis. Oh Gott und ich habe mir mittlerweile 3 so Sets gekauft, weil die Farbauswahl ja soooo praktisch ist. Kann ich jetzt nicht ändern. In nächster Zeit wird einfach alles mit weiß und schwarz genäht.

Dauer: rund 2 Stunden, allerdings habe ich sie auf Etappen genäht
Material: Jersey, Bündchen
Größe: 92
Schnitt:
Leggings: Baby leicht! von Topp, Doppeltes Lottchen, Seite 38 – ohne Gummiband am Bund
Rock: Nähen mit Jersey von Topp, Rock’n’Roll, Seite 76 – der Rock ist 98 und ich habe ihn einfach links und rechts verkleinert, aber in der Länge 5 cm dazu gegeben
Mein Stresslevel: 5 von 10

* Anmerkung meines Mannes: wir haben ja gar keine Fenster – stimmt wir haben nur Balkontüren, aber da passt die Nähmaschine sicher durch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: