Nr. 15 – Wendelätzchen

Eine Freundin hat einen süßen Lätzchenschnitt entdeckt. Gleich probiert. Das erste Mal mit Frottee gearbeitet. Gut, dass der Staubsauger nicht weit ist.
Eine Seite ist dunkler Frottee für Tomaten …. und die hübsche Seite ist für Sachen die nicht färben und als Deko 🙂

Ich habe mich auch ein bisschen kreativ versucht mit Name und Herzchen.
Ganz stolz habe ich meiner kleinen Tochter gleich am nächsten Tag mein Werk präsentiert (ich habe ihr halt das Lätzchen umgebunden) – tja, was soll ich sagen – im Moment ist einfach keine Lätzchenzeit. Essen geht gar damit gar nicht.
Sie sieht es im Moment eher als Herausforderung: Wie schnell gibt der Druckknopf nach?
Wird das auch wieder besser?

Dauer: 1 Stunde
Material: Frottee, Jersey, Vlisofix für die Deko, Druckknöpfe
Schnitt: Dawanda
Mein Stresslevel: 2 von 10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: